Novarc übernimmt Geschäftsanteile

Mitteilung zur Gesellschafterstruktur der Koch-Chemie GmbH

Sehr geehrter Kunde,

als langjähriger, treuer Kunde und Partner der Koch-Chemie möchten wir Sie über eine Veränderung der Gesellschafterverhältnisse der Koch-Chemie GmbH informieren.

Die Novarc Groupe hat im Juni 2017 die Geschäftsanteile der Koch-Chemie GmbH von Leoni und Axel Koch übernommen. Wir, Axel und Leoni Koch bleiben mindestens bis zum Jahresende weiterhin als Geschäftsführer tätig. Im Anschluss werden wir der Koch-Chemie weiterhin auf strategischer Ebene zur Verfügung stehen, um gemeinsam mit der Novarc Groupe das bereits in den letzten Jahren erzielte hohe Wachstum nochmals zu beschleunigen.

Novarc ist ein französisches Familienunternehmen mit Hauptsitz in Malataverne, umfasst 40 Unternehmen mit rund 730 Mitarbeitern und wurde 1993 gegründet. Die Gruppe ist weltweiter Partner für Kunden in der Automotive- und Elektroindustrie. Die Division Automotive und Industrie produziert und vertreibt Reinigungs-, Pflege- und Serviceprodukte für den gesamten Automobilsektor. Die Elektrodivision produziert und vertreibt Werkzeuge und Sicherheitsausrüstungen für Elektroarbeiten an Hoch- und Mittelspannungsanlagen sowie für Elektrofahrzeuge. Die Gruppe zeichnet sich seit vielen Jahren durch ein starkes internationales Wachstum aus.

Jedes der 40 Unternehmen hat seine eigene unabhängige Struktur und Identität und profitiert zusätzlich von den Synergien innerhalb der Gruppe. Das gilt natürlich auch für die Koch-Chemie; die Marke und die Ansprechpartner bleiben für unsere Kunden und Partner unverändert. Trotz der Eigenständigkeit der einzelnen Unternehmen verbindet uns mit den Partnerunternehmen ein starker Zusammenhalt, welcher durch gemeinsame Ziele und ethische Werte sowie ein freundschaftliches und partnerschaftliches miteinander geprägt ist.

Wir sind der Überzeugung, dass die Integration der Koch-Chemie in einen größeren, europäisch und weltweit ausgerichteten Unternehmensverbund für alle beteiligten Parteien große Vorteile bietet. In der politischen und wirtschaftlichen europäischen Zusammenarbeit sehen wir den Schlüssel für den zukünftigen Erfolg. Die gemeinsame Nutzung von Netzwerken, Produkt-, Einkaufs- und Vertriebs-Knowhow und der interkulturelle Austausch bieten für alle Beteiligten größte Innovationsmöglichkeiten.

Um die Expansion der Koch-Chemie voranzutreiben werden in den nächsten Jahren große Investitionen am Unternehmenssitz der Koch-Chemie in Unna, Deutschland getätigt. So wurde bereits ein neues Grundstück für die Erweiterung der Produktionsanlagen, Lagerflächen und Bürogebäuden erworben. Die Einweihung ist für 2019 geplant. Zur Bewältigung des starken Wachstums werden aktuell bereits hochqualifizierte neue Mitarbeiter gesucht. Bis 2020 sind über 20 neue Mitarbeiter für die Bereiche Forschung und Entwicklung, Vertriebssteuerung, Marketing, Verwaltung, Produktion und Logistik am Standort Unna geplant. Das gesamte Team der Koch-Chemie freut sich auf die gemeinsame erfolgreiche Zukunft als Teil der Novarc Gruppe.

Wir bedanken uns bei Ihnen für die stets gute und partnerschaftliche Zusammenarbeit und würden uns sehr freuen diese auch zukünftig fortzuführen. Wir versichern Ihnen, dass Sie sich neben der gewohnt hohen Produkt- und Servicequalität in der Zukunft auf interessante Innovationen aus der Koch-Chemie Entwicklung und aus dem Produktportfolio von Partnerunternehmen freuen können.

Mit freundlichen Grüßen
Koch-Chemie GmbH


Leoni Koch                            Axel Koch
Geschäftsführerin                 Geschäftsführer